Dünnschliff Spilit

Am Strand von Rethymnon auf der griechischen Inseln Kreta fand ich einen schönen Stein, der mir wegen seiner roten Bänderung aufgefallen ist. Ich dachte zunächst an einen Basalt und war neugierig auf die roten Minerale. Für den Dünnschliff habe ich einfach ein Stück vom Stein mit dem Hammer abgeschlagen: Unter dem Mikroskop fand ich dann … Dünnschliff Spilit weiterlesen

Kinnekulle-Diabas

Heute möchte ich Euch einen meiner optischen "Lieblingsschliffe" vorstellen. Es handelt sich um einen Dünnschliff vom Kinnekulle-Diabas, den ich während meines Urlaubs an der Ostsee gefunden habe. Rein äußerlich vielleicht nicht der schönste Stein, er ist aber leicht zu identifizieren und gehört, weil eindeutig dem Kinnekulle zuzuordnen, zu den Leitgeschieben mit denen die eiszeitlichen Gletscherbewegungen … Kinnekulle-Diabas weiterlesen

Lapilli vom Eldborg-Vulkankrater (Island)

Ein Kollege brachte mir aus Island einen Lapilli-Pyroklasten vom Eldborg-Vulkankrater mit. Island liegt auf dem Mittelatlantischem Rücken, der normalerweise unter Wasser liegt und mit seinen vielen Unterwasservulkanen neue ozeanische Lithosphäre bildet (seafloor-spreading). Der Ost- und Westteil der Insel befinden sich auf divergierenden Kontinentalplatten, sie driften im Jahr um ca. zwei Zentimeter auseinander. In Island lassen … Lapilli vom Eldborg-Vulkankrater (Island) weiterlesen