Großes Schlittenmikrotom von Leitz

Heute stelle ich das große Schlittenmikrotom von Ernst Leitz Wetzlar vor. In dieser Bauweise ist es in einem Katalog von 1923 zu finden, ist dort aber vom Grundstativ sowie dem Firmenlogo etwas abweichend, weshalb ich davon ausgehe, daß das dieses Mikrotom aus späteren Produktionsjahren stammt. Es gibt bei Schlittenmikrotomen grob gesehen zwei Varianten des Präparatevorschubes. … Großes Schlittenmikrotom von Leitz weiterlesen

Rhyolith (Quarzporphyr)

Ein Wochenende an der Ostsee kann so schön sein. Besonders wenn dort so eine Vielfalt an Steinen zu finden ist, wie am Campingplatz Langholz in Waabs. Des einen Freud ist des anderen Leid, für Badefreudige ohne Schuhwerk ist ein Sandstrand sicher angenehmer. Bei Spazieren am Strand habe ich dann nach Steinen Ausschau gehalten, die mir … Rhyolith (Quarzporphyr) weiterlesen

Lapilli vom Eldborg-Vulkankrater (Island)

Ein Kollege brachte mir aus Island einen Lapilli-Pyroklasten vom Eldborg-Vulkankrater mit. Island liegt auf dem Mittelatlantischem Rücken, der normalerweise unter Wasser liegt und mit seinen vielen Unterwasservulkanen neue ozeanische Lithosphäre bildet (seafloor-spreading). Der Ost- und Westteil der Insel befinden sich auf divergierenden Kontinentalplatten, sie driften im Jahr um ca. zwei Zentimeter auseinander. In Island lassen … Lapilli vom Eldborg-Vulkankrater (Island) weiterlesen

Sartorius Universal-Mikrotom

Sartorius Universal Mikrotom

Heute stelle ich das Sartorius-Universal-Mikrotom vor. Es handelt sich um ein Mikrotom, welches Mitte der fünfziger Jahre produziert wurde. Sartorius in Göttingen stellt jedoch schon länger keine Mikrotome mehr her, ist aber bestimmt vielen für seine excellenten Laborwaagen bekannt. Was ist ein Mikrotom und wofür wird es benötigt?Mikrotome sind Geräte mit denen dünnste Schnitte von … Sartorius Universal-Mikrotom weiterlesen